Wie Oberlippenfalten entstehen und was dagegen hilft

Oberlippenfalten – Die meisten Menschen bekommen sie mit fortschreitendem Alter. Haben sich die verräterischen Fältchen über der Oberlippe erst einmal eingenistet, wird es schwer sie wieder loszuwerden.

Periorale Falten treten rund um den Mund auf. In der Regel sind jedoch die Oberlippenfalten besonders stark ausgeprägt und hartnäckig.

Oberlippenfalten sind oft eine Mischung vieler Faltenarten

Oberlippenfalten entstehen durch die Mimik

Wer eine lebhafte Gesichtsmimik hat, kann leicht mimische Falten bekommen. Sie entstehen durch zu häufige Kontraktion bestimmter mimischer Gesichtsmuskeln. Dazu gehört besonders auch der Mundringmuskel, der den Mund umschließt.

Dieser ringförmige Muskel ist außergewöhnlich beweglich und bietet viele Möglichkeiten von mimischem Ausdruck und damit auch der entsprechenden Faltenentstehung. Hier helfen Peptide, die in der Haut auf zellulärer Ebene Nervensignale unterbrechen können. So wird die unbewusste Kontraktion eines mimischen Gesichtsmuskels verhindert und die Falten geglättet. Mimische Lippenfalten sollten so früh wie möglich behandelt werden, damit sie sich nicht immer tiefer in die Haut graben.

Oberlippenfalten entstehen durch das Dünnerwerden der Haut und Skinsagging

Oberlippenfalten entstehen aber auch dadurch, dass die Haut altersbedingt stetig dünner wird und ihre Spannkraft und Elastizität einbüßt. Bereits ab dem 25. Lebensjahr beginnt sie abzubauen und wird jährlich circa 1% dünner. Die Stammzellen in der Haut werden im Laufe der Jahre müde und regulieren den Rhythmus der Zellteilung nach unten. Die Zellteilungsrate sinkt rapide. Die Oberhaut verliert an Dichte und wird trockener. Die Polster aus Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure schwinden und die Haut sinkt ab (Skinsagging). Dadurch bilden sich immer mehr Falten.

Bei jungen Menschen ist das Areal um die Lippen herum stark aufgepolstert – besonders über der Oberlippe. Der gesamte plastische Aufbau spielt eine wesentliche Rolle für die Attraktivität und jugendliche Wirkung von Mundbereich und Lippen. Diese Zone wird im Laufe der Jahre wesentlich flacher. Die Polster um den Mund herum werden ebenso reduziert wie das Volumen der Lippen selbst. Es entsteht überschüssige Haut die Falten bildet. Dieses Problem läßt sich durch einen komplexen und intensiven Hautaufbau sehr erfolgreich behandeln. Hier helfen Peptide, pflanzliche Stammzellen und viele weitere High Tech Wirkstoffe.

Oberlippenfalten entstehen durch Photoaging und DNA Schäden

Die sogenannte chronologische Hautalterung wird verstärkt durch UV-Strahlung. Übermäßige UV-Strahlung fördert sehr stark den Abbau von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure. Zusätzlich entstehen bleibende DNA Schäden. Diese verursachen unter anderem besonders hart eingegrabene Linien und Falten. Biotechnologisch gewonnene maßgeschneiderte Wirkstoffe können hier gezielt helfen.

Oberlippenfalten entstehen durch Glycation

Ein weiteres Problem ist die Glycation. Sie wird überwiegend ausgelöst durch Zucker und Weizenmehl in der Nahrung. Je nach Menge der Aufnahme steigt der Blutzuckerspiegel an. Dabei kann es zu einer Reaktion des Zuckers mit körpereigenen Strukturproteinen kommen. Struktur- oder Faserproteine wie Kollagen und Elastin verbinden sich mit dem Zucker und bilden unerwünschte Kreuzvernetzungen. Diese nennt man Advanced Glycation Endproducts (AGEs) Es sind Risikomoleküle für den gesamten Zellalterungsprozeß des Körpers. Die Fasern verhärten, verlieren ihre Elastizität und können unter anderem auch weniger Feuchtigkeit speichern. In der Haut kann das zu speziellen Faltenstrukturen führen. Diese spielen auch bei hartnäckigen Oberlippenfalten eine Rolle. Es gibt einen natürlichen pflanzlichen Wirkstoff der die Glycation in der Haut hemmen kann und damit für eine glattere Haut sorgt.

Wie man die wichtigsten Faltenarten unterscheiden und bekämpfen kann lesen Sie hier.

Produktempfehlung

Extension X02 OberLippe wurde speziell nur für die Behandlung von Oberlippenfalten entwickelt. Es ist in der Lage, alle oben genannten Faktoren positiv zu beeinflussen und enthält alle aufgeführten Wirkstoffe. Für mehr Lippenvolumen, prallere, rotere und jüngere Lippen empfehle ich LIPS UP.

 

Lesen Sie auch Weshalb die Lippen mit zunehmendem Alter immer schmaler werden und was man dagegen tun kann.

Beide nur online über www.cnkdirect.de.

Christine Niklas

Christine Niklas formuliert High-End Kosmetika und ist seit 2003 der Mastermind hinter www.cnkdirect.de | cnk*CHRISTINE NIKLAS. Bekannt wurde sie unter anderem durch die Fernsehsendung "Hobbythek" des WDR und zahlreiche Bücher und Publikationen zu den Themen natürliche Hautpflege, Gesundheit und Ernährung. In diesem Blog schreibt Christine Niklas zu den Möglichkeiten der Verjüngung ohne chirurgische Eingriffe oder Injektionen. Mit den Möglichkeiten der modernen Wirkstoff-Kosmetik. Sie berichtet über aktuelle Entwicklungen und Trends bei Forschung & Entwicklung innovativer Kosmetik-Wirkstoffe, erklärt Wirkungsweisen und zeigt auf, was das für den Endverbraucher bedeutet.

No Comments Yet

Leave a Reply